drech­seln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉drechseln

Rechtschreibung

Worttrennung
drech|seln
Beispiel
ich drechs[e]le

Bedeutungen (2)

  1. durch Bearbeiten von Holz, Elfenbein, Horn o. Ä. auf der Drechselbank herstellen
    Beispiele
    • eine Figur, einen Leuchter drechseln
    • gedrechselte Stuhlbeine
  2. kunstvoll formulieren
    Beispiele
    • Sätze, Phrasen drechseln
    • sorgfältig gedrechselte Verse

Herkunft

mittelhochdeutsch dræhseln, zu: dræhsel, althochdeutsch drāhsil = Drechsler, verwandt mit drehen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?