dop­pel­ge­sich­tig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
doppelgesichtig

Rechtschreibung

Worttrennung
dop|pel|ge|sich|tig

Bedeutungen (2)

  1. zwei Gesichter habend
    Beispiel
    • der Januskopf ist ein doppelgesichtiger Männerkopf
  2. sich von zwei entgegengesetzten Seiten zeigend; janusköpfig
    Beispiel
    • eine doppelgesichtige politische Meinung vertreten
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?