de­rer

Aussprache:
Betonung
derer

Rechtschreibung

Worttrennung
de|rer

Bedeutung

Grammatik
Genitiv Plural von der, die, das; vgl. der (1a, 2d)

Grammatik

„deren“ oder „derer“?

„deren“ (vorangestelltes Genitivattribut):

  • mit deren nettem Mann; von deren bester Art; seit deren erstem Hiersein; mit Ausnahme der Mitarbeiter und deren Angehöriger
  • die Freunde, deren Glückwünsche wir bekommen haben
  • ich habe deren (z. B. Freunde) nicht viele

„derer“ (vorausweisendes Demonstrativpronomen; das Bezugswort folgt):

  • der Andrang derer, die …
  • gedenkt derer, die euer gedenken
  • das Haus derer von Arnim

„deren“ oder „derer“:

  • die Frist, innerhalb deren oder derer …
  • die Beweise, aufgrund deren oder derer sie verurteilt wurden
  • die Opfer, deren oder derer wir gedenken
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?