der­einst

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
dereinst
Lautschrift
[deːɐ̯ˈʔaɪ̯nst]

Rechtschreibung

Worttrennung
der|einst

Bedeutungen (2)

  1. künftig, später einmal
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • wenn ich dereinst sterbe
  2. einst, früher einmal
    Gebrauch
    veraltet

Herkunft

Kurzform von: dermaleinst, aus mittelhochdeutsch der māle eines = von den Malen eines

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?