der­ble­cken

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
bayrisch
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
der|ble|cken

Bedeutung

Info

verspotten; spöttisch [und derb] kritisieren

Herkunft

Info

eigentlich = (verhöhnend) die Zunge herausstrecken, mundartliche Form von süddeutsch, schweizerisch veraltet zerblecken = die Zähne fletschen, blecken (2) (und dabei auch die Zunge zeigen)

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich derbleckeich derblecke
du derbleckstdu derbleckest derbleck, derblecke!
er/sie/es derbleckter/sie/es derblecke
Pluralwir derbleckenwir derblecken
ihr derblecktihr derblecket derbleckt!
sie derbleckensie derblecken

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich derbleckteich derbleckte
du derblecktestdu derblecktest
er/sie/es derbleckteer/sie/es derbleckte
Pluralwir derblecktenwir derbleckten
ihr derblecktetihr derblecktet
sie derblecktensie derbleckten
Partizip I derbleckend
Partizip II derbleckt
Infinitiv mit zu zu derblecken

Aussprache

Info
Betonung
derblecken