dank

Wortart:
Präposition
Aussprache:
Betonung
🔉dank

Rechtschreibung

Worttrennung
dank
Rechtschreibregel
D 70

Bedeutung

aufgrund, infolge, durch

Beispiele
  • dank eines Zufalls/(seltener:) einem Zufall wurde die Tat entdeckt
  • dank neuem Allradantrieb/(seltener:) neuen Allradantriebs gewann er das Rennen
  • dank seiner Kinder/(seltener:) seinen Kindern konnte er dort wohnen bleiben
  • 〈ein direkt folgendes Substantiv im Singular bleibt in der Regel ungebeugt:〉 dank Internet war sie immer gut informiert
  • dank Fördermitteln konnte das Projekt finanziert werden
  • der Beschluss, dank dem/(seltener:) dessen …
  • die Beschlüsse, dank denen/derer …
  • (ironisch) dank seiner Unpünktlichkeit erreichten wir den Zug nicht mehr

Herkunft

im 19. Jahrhundert entstanden aus der Wendung „Dank sei …“

Grammatik

Präposition mit Genitiv oder Dativ

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?