buh­len

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
buh|len
Beispiel
um jemandes Gunst buhlen (gehoben)

Bedeutungen (3)

Info
  1. heftig um etwas werben, sich um etwas bemühen
    Gebrauch
    gehoben abwertend
    Beispiel
    • um die Gunst der Wählerschaft buhlen
  2. mit jemandem kosen, eine Liebschaft haben
    Gebrauch
    veraltet
    Beispiel
    • mit jemandem buhlen
  3. (um einen Partner oder eine Partnerin) werben
    Gebrauch
    18./19. Jahrhundert
    veraltet

Synonyme zu buhlen

Info

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch buolen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich buhleich buhle
du buhlstdu buhlest buhl, buhle!
er/sie/es buhlter/sie/es buhle
Pluralwir buhlenwir buhlen
ihr buhltihr buhlet buhlt!
sie buhlensie buhlen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich buhlteich buhlte
du buhltestdu buhltest
er/sie/es buhlteer/sie/es buhlte
Pluralwir buhltenwir buhlten
ihr buhltetihr buhltet
sie buhltensie buhlten
Partizip I buhlend
Partizip II gebuhlt
Infinitiv mit zu zu buhlen

Aussprache

Info
Betonung
buhlen

Blättern

Info