brü­chig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉brüchig

Rechtschreibung

Worttrennung
brü|chig

Bedeutungen (2)

  1. leicht brechend; mürbe
    Beispiele
    • brüchiges Gestein, Mauerwerk
    • der Stoff, das Geländer ist brüchig
  2. (von der menschlichen Stimme) spröde, rau
    Beispiel
    • die Stimme klang brüchig

Herkunft

mittelhochdeutsch brüchic

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?