bi­derb

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
altertümelnd, meist spöttisch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
biderb

Rechtschreibung

Worttrennung
bi|derb

Bedeutung

bieder

Herkunft

mittelhochdeutsch bider(be) = bieder; brauchbar, nützlich, althochdeutsch bitherbe = brauchbar, nützlich, eigentlich = dem Bedürfnis entsprechend

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?