be­völ­kern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉bevölkern

Rechtschreibung

Worttrennung
be|völ|kern

Bedeutungen (3)

    1. als Siedlungsraum nutzen, als Heimat haben; bewohnen, besiedeln
      Beispiele
      • die Erde bevölkern
      • damals bevölkerten die Kelten dieses Gebiet
      • ein stark, nur wenig bevölkertes Land
    2. in unübersehbar großer Zahl füllen, in Scharen erfüllen, beleben
      Beispiele
      • Touristen bevölkerten die Lokale
      • Vogelscharen bevölkerten den Garten
      • (ironisch) das sind die Leute, die die Vorzimmer der Minister bevölkern
  1. Beispiel
    • ein Land [mit Ansiedlern] bevölkern
  2. sich mit [vielen] Menschen füllen
    Grammatik
    sich bevölkern
    Beispiele
    • die fruchtbarsten Teile des Landes bevölkerten sich zuerst
    • das Stadion bevölkerte sich allmählich

Synonyme zu bevölkern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen