be­völ­kern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉bevölkern

Rechtschreibung

Worttrennung
be|völ|kern

Bedeutungen (3)

    1. als Siedlungsraum nutzen, als Heimat haben; bewohnen, besiedeln
      Beispiele
      • die Erde bevölkern
      • damals bevölkerten die Kelten dieses Gebiet
      • ein stark, nur wenig bevölkertes Land
    2. in unübersehbar großer Zahl füllen, in Scharen erfüllen, beleben
      Beispiele
      • Touristen bevölkerten die Lokale
      • Vogelscharen bevölkerten den Garten
      • (ironisch) das sind die Leute, die die Vorzimmer der Minister bevölkern
  1. Beispiel
    • ein Land [mit Ansiedlern] bevölkern
  2. sich mit [vielen] Menschen füllen
    Grammatik
    sich bevölkern
    Beispiele
    • die fruchtbarsten Teile des Landes bevölkerten sich zuerst
    • das Stadion bevölkerte sich allmählich

Synonyme zu bevölkern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen