be­reit­lie­gen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
bereitliegen

Rechtschreibung

Worttrennung
be|reit|lie|gen
Beispiel
die Bücher werden bereitliegen

Bedeutung

zur Benutzung, zum Einsatz an einem bestimmten Ort liegen

Beispiel
  • im Hafen liegen Transportschiffe bereit

Synonyme zu bereitliegen

  • ausliegen, ausgestellt sein; (süddeutsch, österreichisch

Grammatik

Perfektbildung mit „hat“, süddeutsch, österreichisch, schweizerisch auch: ist

Duden Plus Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?