be­reit­hal­ten

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉bereithalten

Rechtschreibung

Worttrennung
be|reit|hal|ten
Beispiele
ich habe das Geld bereitgehalten; wir werden uns bereithalten; D 31: bereit- und zur Verfügung halten, aber zur Verfügung und bereithalten

Bedeutungen (2)

  1. [ständig] griffbereit, zur Benutzung bereithaben
    Beispiele
    • bitte das Geld abgezählt bereithalten!
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 eine Überraschung für mich bereithalten
  2. in Bereitschaft, vorbereitet sein
    Grammatik
    sich bereithalten
    Beispiel
    • der Arzt hielt sich [auf Abruf, zum Einsatz] bereit

Synonyme zu bereithalten

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?