Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

be­frem­den

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: be|frem|den
Beispiel: es befremdet [mich]

Bedeutungsübersicht

fremd, eigenartig und zugleich unangenehm berühren, anmuten; bei jemandem Erstaunen und Missbilligung auslösen

Beispiele

  • ihre Worte befremdeten mich
  • ich war von seinem Verhalten zunächst etwas befremdet

Synonyme zu befremden

eigenartig/merkwürdig/seltsam anmuten, stutzig machen

Aussprache

Betonung: befrẹmden
Lautschrift: [bəˈfrɛmdn̩]

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich befremdeich befremde 
 du befremdestdu befremdest befremd, befremde!
 er/sie/es befremdeter/sie/es befremde 
Pluralwir befremdenwir befremden 
 ihr befremdetihr befremdet 
 sie befremdensie befremden 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich befremdeteich befremdete
 du befremdetestdu befremdetest
 er/sie/es befremdeteer/sie/es befremdete
Pluralwir befremdetenwir befremdeten
 ihr befremdetetihr befremdetet
 sie befremdetensie befremdeten
Partizip I befremdend
Partizip II befremdet
Infinitiv mit zu zu befremden

Blättern