Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

aus­ge­schla­fen

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: aus|ge|schla|fen

Bedeutungsübersicht

aufgeweckt, gewitzt

Beispiel

eine ganz ausgeschlafene junge Frau

Synonyme zu ausgeschlafen

alert, aufgeweckt, begabt, clever, einfallsreich, findig, geistig rege, gescheit, geschickt, geweckt, gewitzt, [hell]wach, intelligent, klug, munter, pfiffig, schlau; (umgangssprachlich) gewieft, nicht auf den Kopf gefallen; (schweizerisch umgangssprachlich) gefitzt; (norddeutsch) plietsch; (landschaftlich) gewürfelt; (landschaftlich, besonders berlinisch) helle; (schweizerisch, sonst veraltend) vif; (salopp, häufig abwertend) ausgebufft

Aussprache

Betonung: ausgeschlafen

Blättern