aus­fe­dern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
ausfedern

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|fe|dern

Bedeutungen (2)

  1. (einen Stoß, eine Erschütterung o. Ä.) federnd auffangen
    Beispiel
    • die Stöße ausfedern
  2. mit einer Federung versehen, ausstatten
    Gebrauch
    Technik
    Beispiel
    • ein Polster gut ausfedern; die Achse ist schlecht ausgefedert

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot