aus­ei­n­an­der­rü­cken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
auseinanderrücken

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
aus|ei|nan|der|rü|cken
Alle Trennmöglichkeiten
aus|ei|n|an|der|rü|cken

Bedeutungen (2)

  1. (Gegenstände) voneinander wegrücken, so dass ein Zwischenraum entsteht
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • die Tische, Stühle auseinanderrücken
    • Schränke auseinanderrücken
  2. (von Personen) voneinander wegrücken, den Abstand zwischen sich vergrößern
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • mit den Stühlen auseinanderrücken
    • 〈in übertragener Bedeutung; substantiviert:〉das militärische Auseinanderrücken der Machtblöcke (Disengagement)
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.