an­tau­en

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
an|tau|en

Bedeutungen (2)

Info
  1. an der Oberfläche leicht zu tauen beginnen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“ oder „ist“
    Beispiel
    • die Schneedecke war wider Erwarten angetaut
    1. etwas kurze Zeit tauen lassen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • die gefrorenen Lebensmittel antauen
    2. ein wenig auftauen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • das Fleisch aus der Kühltruhe taut an, ist angetaut

Grammatik

Info

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich taue anich taue an
du taust andu tauest an tau an, taue an!
er/sie/es taut aner/sie/es taue an
Pluralwir tauen anwir tauen an
ihr taut anihr tauet an taut an!
sie tauen ansie tauen an

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich taute anich taute an
du tautest andu tautest an
er/sie/es taute aner/sie/es taute an
Pluralwir tauten anwir tauten an
ihr tautet anihr tautet an
sie tauten ansie tauten an
Partizip I antauend
Partizip II angetaut
Infinitiv mit zu anzutauen

Aussprache

Info
Betonung
antauen