an­klam­mern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉anklammern

Rechtschreibung

Worttrennung
an|klam|mern

Bedeutungen (2)

  1. mit einer Klammer an etwas befestigen
    Beispiele
    • Kleidungsstücke an der Wäscheleine anklammern
    • eine Fotokopie an einen/an einem Brief anklammern
  2. sich krampfhaft festhalten
    Grammatik
    sich anklammern
    Beispiele
    • das Kind klammerte sich ängstlich an die/an der Mutter an
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sich an eine Hoffnung anklammern

Synonyme zu anklammern

  • sich anhängen, sich ankrallen, sich festhalten, sich festklammern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?