acht­ge­ben, Acht ge­ben

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
achtgeben
Acht geben
Lautschrift
🔉[ˈaxtɡeːbn̩]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
achtgeben
Alternative Schreibung
Acht geben
Worttrennung
acht|ge|ben, Acht ge|ben

Bedeutungen (2)

  1. auf etwas achten, aufpassen
    Beispiel
    • gib gut auf deine Gesundheit acht
  2. vorsichtig, achtsam sein
    Beispiel
    • Man muss verteufelt achtgeben, um nicht zu fallen

Synonyme zu achtgeben

Herkunft

zu Acht

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?