ab­as­ten

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
salopp
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ab|as|ten

Bedeutung

Info

sich [schwer tragend] längere Zeit hindurch sehr mit etwas abplagen

Beispiel
  • ich astete mich mit dem Koffer ab
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • sich einen abasten (umgangssprachlich: sich mit etwas Schwerem abplagen: ich habe mir mit der Kiste einen abgeastet)

Herkunft

Info

zu asten

Grammatik

Info

sich 〈schwaches Verb; hat〉

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich aste abich aste ab
du astest abdu astest ab ast ab, aste ab!
er/sie/es astet aber/sie/es aste ab
Pluralwir asten abwir asten ab
ihr astet abihr astet ab astet ab!
sie asten absie asten ab

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich astete abich astete ab
du astetest abdu astetest ab
er/sie/es astete aber/sie/es astete ab
Pluralwir asteten abwir asteten ab
ihr astetet abihr astetet ab
sie asteten absie asteten ab
Partizip I abastend
Partizip II abgeastet
Infinitiv mit zu abzuasten

Aussprache

Info
Betonung
abasten

Blättern

Info