Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ab­as­ten

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: salopp
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ab|as|ten

Bedeutungsübersicht

sich [schwer tragend] längere Zeit hindurch sehr mit etwas abplagen

Beispiel

ich astete mich mit dem Koffer ab

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

sich einen abasten (umgangssprachlich: sich mit etwas Schwerem abplagen: ich habe mir mit der Kiste einen abgeastet)

Aussprache

Betonung: ạbasten

Herkunft

zu asten

Grammatik

sich abasten; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich aste abich aste ab 
 du astest abdu astest ab ast ab, aste ab!
 er/sie/es astet aber/sie/es aste ab 
Pluralwir asten abwir asten ab 
 ihr astet abihr astet ab
 sie asten absie asten ab 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich astete abich astete ab
 du astetest abdu astetest ab
 er/sie/es astete aber/sie/es astete ab
Pluralwir asteten abwir asteten ab
 ihr astetet abihr astetet ab
 sie asteten absie asteten ab
Partizip I abastend
Partizip II abgeastet
Infinitiv mit zu abzuasten

Blättern

Im Alphabet danach