Zeit­not, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zeitnot
Lautschrift
[ˈtsaɪ̯tnoːt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Zeit|not

Bedeutung

Bedrängtsein, Notlage durch Zeitmangel

Beispiel
  • in Zeitnot geraten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?