Wer­be­trom­mel, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Werbetrommel

Rechtschreibung

Worttrennung
Wer|be|trom|mel

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • die Werbetrommel rühren/schlagen (umgangssprachlich: für etwas, jemanden kräftig Reklame machen)

Herkunft

ursprünglich = Trommel des Werbers von Soldaten

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.