Was­ser­po­lack, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
18./19. Jahrhundert, abwertend
Aussprache:
Betonung
Wasserpolack

Rechtschreibung

Worttrennung
Was|ser|po|lack

Bedeutung

auf preußischem Gebiet lebender Pole

Herkunft

ursprünglich Bezeichnung für die polnischen Flößer auf der Oder

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?