Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Wach­tel, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Wach|tel

Bedeutungsübersicht

  1. kleiner Hühnervogel mit kurzem Schwanz und braunem, auf der Oberseite oft gelblich und schwarz gestreiftem Gefieder
  2. (Jargon) Justizvollzugsbeamter, -beamtin

Aussprache

Betonung: Wạchtel

Herkunft

mittelhochdeutsch wahtel(e), althochdeutsch wahtala, lautmalend für den Ruf des Vogels

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Wachteldie Wachteln
Genitivder Wachtelder Wachteln
Dativder Wachtelden Wachteln
Akkusativdie Wachteldie Wachteln

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Wachtel
    © Bibliographisches Institut, Berlin
    kleiner Hühnervogel mit kurzem Schwanz und braunem, auf der Oberseite oft gelblich und schwarz gestreiftem Gefieder

    Beispiele

    • es gab geschmorte Wachteln
    • der Schlag der Wachteln
  2. Justizvollzugsbeamter, -beamtin

    Gebrauch

    Jargon

Blättern