Ver­si­che­rungs­pflicht­gren­ze, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Versicherungswesen
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Versicherungspflichtgrenze

Rechtschreibung

Worttrennung
Ver|si|che|rungs|pflicht|gren|ze

Bedeutung

Einkommensgrenze, oberhalb deren ein Arbeitnehmer oder Rentner aus der gesetzlichen in eine private Krankenversicherung wechseln darf

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?