Va­ter­tag, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Vatertag
Lautschrift
[ˈfaːtɐtaːk]

Rechtschreibung

Worttrennung
Va|ter|tag

Bedeutungen (2)

  1. Tag (gewöhnlich der Himmelfahrtstag), der von vielen Männern, besonders Familienvätern, dazu genutzt wird, ohne Frauen und Kinder [mit reichlich Alkohol] zu feiern, Ausflüge zu machen o. Ä.
    Herkunft
    volkstümlich gebildet zu Muttertag
    Gebrauch
    scherzhaft
  2. offizieller Ehrentag der Väter (am zweiten Sonntag im Juni), an dem sie von ihren Kindern beschenkt o. Ä. werden
    Gebrauch
    österreichisch

Grammatik

Singular Plural
Nominativ der Vatertag die Vatertage
Genitiv des Vatertages, Vatertags der Vatertage
Dativ dem Vatertag den Vatertagen
Akkusativ den Vatertag die Vatertage
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?