Va­lenz, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Valenz

Rechtschreibung

Worttrennung
Va|lenz

Bedeutungen (2)

  1. Fähigkeit eines Wortes, ein anderes semantisch-syntaktisch an sich zu binden, besonders Fähigkeit eines Verbs, zur Bildung eines vollständigen Satzes eine bestimmte Zahl von „Ergänzungen“ (z. B. ein Subjekt und ein Objekt) zu fordern
    Gebrauch
    Sprachwissenschaft
  2. Gebrauch
    Chemie

Herkunft

spätlateinisch valentia = Stärke, Kraft, zu lateinisch valere = stark, gesund sein; Wert, Geltung haben

Grammatik

die Valenz; Genitiv: der Valenz, Plural: die Valenzen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?