Ur­ab­stim­mung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Urabstimmung

Rechtschreibung

Worttrennung
Ur|ab|stim|mung

Bedeutung

(in der Satzung verschiedener Organisationen vorgesehene) Abstimmung der Mitglieder zur Entscheidung grundsätzlicher Fragen, besonders Abstimmung von gewerkschaftlich organisierten Arbeitnehmern über Einleitung, Durchführung oder Beendigung eines Streiks

Herkunft

eigentlich = unmittelbare, direkte Abstimmung

Grammatik

die Urabstimmung; Genitiv: der Urabstimmung, Plural: die Urabstimmungen

Blättern

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?