Un­ter­welt, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Unterwelt
Lautschrift
[ˈʊntɐvɛlt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Un|ter|welt

Bedeutungen (2)

  1. Totenreich; Tartaros
    Gebrauch
    griechische Mythologie
  2. zwielichtiges Milieu von Berufsverbrechern [in Großstädten]
    Beispiel
    • in der Unterwelt verkehren

Synonyme zu Unterwelt

  • Reich des Teufels; (dichterisch) Ort der ewigen Pein; (veraltet) Abyssus; (biblisch) Reich der Finsternis
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?