Um­welt­hy­gi­e­ne, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Umwelthygiene
Lautschrift
[ˈʊmvɛlthyɡi̯eːnə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Um|welt|hy|gi|e|ne

Bedeutung

Teilgebiet der Umweltmedizin, das sich mit Maßnahmen zur Vermeidung der Verunreinigung von Luft, Wasser, Boden, Pflanzen, Tieren und Lebensmitteln durch Chemikalien, Abgase o. Ä. befasst

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?