Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Tren­se, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Tren|se

Bedeutungsübersicht

    1. aus einem [in der Mitte mit einem Gelenk versehenen] schmalen Eisenteil bestehendes Gebiss (am Pferdezaum), an dessen Enden sich je ein bzw. zwei Ringe besonders für die Befestigung der Zügel befinden
    2. Trensenzaum
  1. (landschaftlich) Schnur; Litze

Aussprache

Betonung: Trẹnse

Herkunft

älter niederländisch trensse < spanisch trenza = Geflecht, Tresse

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Trensedie Trensen
Genitivder Trenseder Trensen
Dativder Trenseden Trensen
Akkusativdie Trensedie Trensen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Trense
      © Sven Cramer - Fotolia.com
      aus einem [in der Mitte mit einem Gelenk versehenen] schmalen Eisenteil bestehendes Gebiss (3) (am Pferdezaum), an dessen Enden sich je ein bzw. zwei Ringe besonders für die Befestigung der Zügel befinden
    2. Trense - Ein Pferd mit Trensenzaum
      Ein Pferd mit Trensenzaum - © majtas - Fotolia.com
      Trensenzaum

      Beispiel

      einem Pferd die Trense anlegen
  1. Schnur; Litze

    Gebrauch

    landschaftlich

Blättern