Trap­pis­ten­kä­se, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Trappistenkäse

Rechtschreibung

Worttrennung
Trap|pis|ten|kä|se

Bedeutung

länglicher Schnittkäse mit vielen kleinen Löchern und mildem Geschmack

Herkunft

der Käse wurde ursprünglich nur in La Trappe (Trappist) hergestellt

Grammatik

der Trappistenkäse; Genitiv: des Trappistenkäses, Plural: die Trappistenkäse

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?