To­ten­bett, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Totenbett
Lautschrift
[ˈtoːtn̩bɛt]

Rechtschreibung

Worttrennung
To|ten|bett

Bedeutung

Sterbebett

Beispiele
  • am Totenbett des Vaters
  • jemandem auf dem Totenbett (der im Sterben liegt) ein Versprechen abnehmen

Herkunft

mittelhochdeutsch tōt(en)bette

Grammatik

Singular Plural
Nominativ das Totenbett die Totenbetten
Genitiv des Totenbettes, Totenbetts der Totenbetten
Dativ dem Totenbett den Totenbetten
Akkusativ das Totenbett die Totenbetten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?