Terz, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Terz

Rechtschreibung

Worttrennung
Terz
Beispiel
Terz machen (umgangssprachlich für sich lautstark beschweren, Krawall machen)

Bedeutungen (3)

    1. dritter Ton einer diatonischen Tonleiter
      Herkunft
      zu lateinisch tertia (vox) = die dritte (Stimme)
      Gebrauch
      Musik
    2. Intervall von drei diatonischen Tonstufen
      Herkunft
      zu lateinisch tertia (vox) = die dritte (Stimme)
      Gebrauch
      Musik
  1. nach oben gerichtete Klingenlage, mit welcher der gegnerische Angriff nach außen abgewehrt wird
    Herkunft
    eigentlich = dritte Fechtbewegung, zu lateinisch tertius = der Dritte
    Gebrauch
    Fechten
  2. Hora (a) des Stundengebets (um 9 Uhr)
    Herkunft
    (kirchen)lateinisch tertia (hora) = die 3. Stunde
    Gebrauch
    katholische Kirche

Grammatik

die Terz; Genitiv: der Terz, Plural: die Terzen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?