Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Teer, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Teer

Bedeutungsübersicht

(durch Schwelung, Verkokung oder Vergasung organischer Substanzen, z. B. Kohle, Holz, entstehender) zähflüssiger, brauner bis tiefschwarzer, stechend riechender Stoff

Beispiele

  • die Fugen wurden mit Teer abgedichtet
  • es roch nach Teer

Aussprache

Betonung: Teer🔉

Herkunft

aus dem Niederdeutschen < mittelniederdeutsch ter(e), eigentlich = der zum Baum Gehörende

Grammatik

der Teer; Genitiv: des Teer[e]s, (Arten:) Teere
 SingularPlural
Nominativder Teerdie Teere
Genitivdes Teeres, Teersder Teere
Dativdem Teerden Teeren
Akkusativden Teerdie Teere

Blättern