Tay­lo­ris­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Taylorismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Tay|lo|ris|mus

Bedeutung

System der wissenschaftlichen Betriebsführung mit dem Ziel, einen möglichst wirtschaftlichen Betriebsablauf zu erzielen

Herkunft

nach dem amerikanischen Ingenieur F. W. Taylor, 1856–1915

Grammatik

der Taylorismus; Genitiv: des Taylorismus

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?