Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ta­ten­drang, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ta|ten|drang

Bedeutungsübersicht

Drang, sich zu betätigen, etwas zu leisten

Beispiel

er war voller Tatendrang

Synonyme zu Tatendrang

Aktivität, Betätigungsdrang, Betriebsamkeit, Bewegungsdrang, Ehrgeiz, Eifer, Einsatz, Emsigkeit, Energie, Geschäftigkeit, Rastlosigkeit, Unermüdlichkeit, Unternehmungsgeist, Unternehmungslust; (schweizerisch) Bemühtheit; (gehoben) Regsamkeit, Trachten; (bildungssprachlich) Elan, Engagement; (Medizin) Hyperkinese

Aussprache

Betonung: Tatendrang
Lautschrift: [ˈtaːtn̩draŋ]

Grammatik

ohne Plural
 Singular
Nominativder Tatendrang
Genitivdes Tatendranges, Tatendrangs
Dativdem Tatendrang
Akkusativden Tatendrang

Blättern