Tag­und­nacht­glei­che, Tag-und-Nacht-Glei­che, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Tagundnachtgleiche
Tag-und-Nacht-Gleiche

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
Tagundnachtgleiche
Alternative Schreibung
Tag-und-Nacht-Gleiche
Worttrennung
Tag|und|nacht|glei|che, Tag-und-Nacht-Glei|che
Beispiel
Frühjahrs-Tagundnachtgleiche

Bedeutung

Äquinoktium

Grammatik

die Tagundnachtgleiche; Genitiv: der Tagundnachtgleiche (selten Tagundnachtgleichen), Plural: die Tagundnachtgleichen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?