Sy­n­o­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Synode

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Sy|no|de
Alle Trennmöglichkeiten
Sy|n|o|de

Bedeutungen (2)

  1. aus Beauftragten (Geistlichen und Laien) der Gemeinden bestehende Versammlung, die Fragen der Lehre und kirchlichen Ordnung regelt und [unter bischöflicher Leitung] Trägerin kirchlicher Selbstverwaltung ist
    Gebrauch
    evangelische Kirche
  2. beratende, beschließende und gesetzgebende Versammlung von Bischöfen in einem Konzil [unter Vorsitz des Papstes]
    Gebrauch
    katholische Kirche

Herkunft

lateinisch synodus < griechisch sýnodos = gemeinsamer Weg; Zusammenkunft, aus: sýn = zusammen und hodós = Weg

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?