Swap­ge­schäft, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Bankwesen, Börsenwesen
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈsvɔpɡəʃɛft]
🔉[ˈswɔpɡəʃɛft]

Rechtschreibung

Worttrennung
Swap|ge|schäft

Bedeutung

[von den Zentralbanken] meist zum Zweck der Sicherung von Devisenkursen vorgenommener Austausch von Währungen in einer Verbindung von Kassageschäft (1) und Termingeschäft

Herkunft

englisch swap, zu: to swap, Swap

Blättern

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?