Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Su­per­la­tiv, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Su|per|la|tiv

Bedeutungsübersicht

  1. (Sprachwissenschaft) zweite Steigerungsstufe in der Komparation, Höchststufe (z. B. schönste, am besten)
    1. (bildungssprachlich) etwas, was zum Besten gehört und nicht zu überbieten ist
    2. (bildungssprachlich) Ausdruck höchsten Wertes, Lobes

Synonyme zu Superlativ

(Sprachwissenschaft) Elativ, Höchststufe, Meiststufe

Aussprache

Betonung: Superlativ

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Superlativdie Superlative
Genitivdes Superlativsder Superlative
Dativdem Superlativden Superlativen
Akkusativden Superlativdie Superlative

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. zweite Steigerungsstufe in der Komparation, Höchststufe (z. B. schönste, am besten)

    Herkunft

    spätlateinisch (gradus) superlativus

    Gebrauch

    Sprachwissenschaft
    1. etwas, was zum Besten gehört und nicht zu überbieten ist

      Grammatik

      meist im Plural

      Gebrauch

      bildungssprachlich

      Beispiel

      eine Veranstaltung, ein Fest, ein Land der Superlative
    2. Ausdruck höchsten Wertes, Lobes

      Gebrauch

      bildungssprachlich

      Beispiel

      von jemandem, etwas in Superlativen sprechen

Blättern