Sub­si­di­a­ri­tät, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Subsidiarität

Rechtschreibung

Worttrennung
Sub|si|di|a|ri|tät

Bedeutungen (2)

    1. gesellschaftspolitisches Prinzip, nach dem übergeordnete gesellschaftliche Einheiten (besonders der Staat) nur solche Aufgaben an sich ziehen dürfen, zu deren Wahrnehmung untergeordnete Einheiten (besonders die Familie) nicht in der Lage sind
      Gebrauch
      Politik, Soziologie
    2. Verpflichtung, die aus dem Prinzip der Subsidiarität (1a) erwächst
  1. die Nachrangigkeit einer subsidiären (b) Rechtsnorm gegenüber einer anderen, auf den Einzelfall genauer zutreffenden Norm
    Gebrauch
    Rechtssprache

Grammatik

die Subsidiarität; Genitiv: der Subsidiarität, Plural: die Subsidiaritäten

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?