Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Spi­ra­le, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Spi|ra|le

Bedeutungsübersicht

    1. sich um eine Achse windende Linie
    2. (besonders Geometrie) gekrümmte Linie, die in immer weiter werdenden Windungen um einen festen Punkt läuft
    1. spiralförmiger Gegenstand, spiraliges Gebilde
    2. (umgangssprachlich) spiralförmiges Intrauterinpessar

Synonyme zu Spirale

Aussprache

Betonung: Spirale 🔉

Herkunft

neulateinisch (linea) spiralis = schneckenförmig gewunden(e Linie), zu lateinisch spira = gewundene Linie < griechisch speĩra

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Spiraledie Spiralen
Genitivder Spiraleder Spiralen
Dativder Spiraleden Spiralen
Akkusativdie Spiraledie Spiralen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. sich um eine Achse windende Linie

      Beispiele

      • das Flugzeug fliegt, beschreibt eine Spirale
      • <in übertragener Bedeutung>: die Spirale (wechselseitige Steigerung) der Gewalt, der Rüstungsanstrengungen
    2. gekrümmte Linie, die in immer weiter werdenden Windungen um einen festen Punkt läuft

      Gebrauch

      besonders Geometrie
    1. spiralförmiger Gegenstand, spiraliges Gebilde

      Beispiel

      eine Spirale aus Draht
    2. spiralförmiges Intrauterinpessar

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiele

      • wie sicher ist die Spirale?
      • sie ließ sich eine Spirale einsetzen

Blättern