So­zi­al­ab­kom­men, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Sozialabkommen

Rechtschreibung

Worttrennung
So|zi|al|ab|kom|men

Bedeutung

Abkommen zwischen zwei Staaten über die Gleichstellung der Staatsangehörigen des jeweiligen Vertragspartners mit Inländern, über die Versicherungsansprüche (z. B. der Renten-, Kranken-, Arbeitslosenversicherung) u. a.

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?