oder

Si­phon, der oder das

Wortart INFO
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Si|phon

Wie im Französischen, aus dem wir das Wort entlehnt haben, wird Siphon mit i geschrieben.

Bedeutungen (2)

Info
  1. Geruchsverschluss
    Beispiel
    • der Siphon am Waschbecken ist verstopft, undicht
  2. besonders zur Herstellung von Sprudel aus Leitungswasser dienendes Gerät, mittels dessen sich Flüssigkeiten mit Kohlensäure versetzen lassen

Herkunft

Info

französisch siphon, eigentlich Heber < lateinisch sipho < griechisch síphōn = (Wasser)röhre, Weinheber, wohl lautmalend

Grammatik

Info

der, auch: das Siphon; Genitiv: des Siphons, Plural: die Siphons

Singular Plural
Nominativ das Siphon die Siphons
Genitiv des Siphons der Siphons
Dativ dem Siphon den Siphons
Akkusativ das Siphon die Siphons
Singular Plural
Nominativ der Siphon die Siphons
Genitiv des Siphons der Siphons
Dativ dem Siphon den Siphons
Akkusativ den Siphon die Siphons

Wussten Sie schon?

Info

Aussprache

Info
Lautschrift
🔉[ˈziːfɔ̃], umgangssprachlich auch: [ˈzɪfɔŋ], österreichisch: 🔉[ziˈfoːn]

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder