Sims, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Sims

Rechtschreibung

Worttrennung
Sims

Bedeutung

waagerechter, lang gestreckter [Wand]vorsprung; Gesims

Beispiel
  • Häuser mit breiten Simsen

Herkunft

mittelhochdeutsch sim(e)ʒ, althochdeutsch in: simiʒstein = Säulenkapitell, vielleicht verwandt mit lateinisch sima, zu: simus = platt(nasig) < griechisch simós

Grammatik

der oder das Sims; Genitiv: des Simses, Plural: die Simse

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?