Sil­ber­klang, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Silberklang

Rechtschreibung

Worttrennung
Sil|ber|klang

Bedeutung

wohltönender heller, hoher Klang

Beispiel
  • der Silberklang ihrer Stimme, ihres Lachens, des Glöckchens
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?