Selbst­ver­schul­den, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Amtssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Selbstverschulden
Lautschrift
[ˈzɛlpstfɛɐ̯ʃʊldn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Selbst|ver|schul|den

Bedeutung

eigenes Verschulden (als Ursache für etwas)

Beispiel
  • der Unfall geschah durch Selbstverschulden
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?