Schreib­krampf, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Schreibkrampf
Lautschrift
[ˈʃraɪ̯pkrampf]

Rechtschreibung

Worttrennung
Schreib|krampf

Bedeutung

durch Überanstrengung beim Schreiben hervorgerufener Krampf der Muskulatur der Hand; Cheiro-, Chirospasmus

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?