Schleif­fun­ken­pro­be, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Technik
Aussprache:
Betonung
Schleiffunkenprobe

Rechtschreibung

Worttrennung
Schleif|fun|ken|pro|be

Bedeutung

Prüfverfahren für Stahl an einer schnell laufenden Schleifscheibe, wobei aus Farbe, Form und Helligkeit der an den heißen Spänen entstandenen Funken die chemische Zusammensetzung des Werkstoffs ermittelt wird; Funkenprobe

Grammatik

die Schleiffunkenprobe; Genitiv: der Schleiffunkenprobe, Plural: die Schleiffunkenproben

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?